Veröffentlicht inGifhorn

Lkw verliert Ladung – Pkw getroffen

LKW Landstraße Schnee Bäume Allee
Archivbild Foto: dpa

Müden/Aller. 

Ein Lkw hat bei Müden (Aller) Ladung verloren. Ein entgegenkommender Pkw wurde getroffen, wie die Polizei am Freitag, 17. Januar, mitteilt.

Der Kleinlatser (vermutlich 7,5 Tonnen) war auf der L 299 von Ahnsen in Richtung Müden unterwegs. Er verlor ein Fahrzeugteil oder ein Teil seiner Ladung. Der Gegenstand landete auf der Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Autos. Der Wagen musste daraufhin stoppen und wurde beschädigt.

Die Fahrzeugführerin, eine 35 -jährige Frau aus Langlingen, blieb zum Glück unverletzt. Der betreffende LKW setzte seine Fahrt jedoch fort und ist bislang nicht bekannt. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass der LKW-Fahrer den Vorfall gar nicht mitbekommen hat.

Dieser sowie mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850, zu melden.