Veröffentlicht inGifhorn

Bei Geldübergabe: Festnahme – „Falscher Polizist“ aufgeflogen

Gifhorn. 

Ein „falscher Polizeibeamter“ aus Gifhorn konnte am Dienstagmittag, 16. Mai, am Rande des Ostharzes festgenommen werden.

Der 20-jährige mit Wohnsitz in Gifhorn wurde in Halberstadt von Beamten des Polizeireviers Harz festgenommen. Mit einer erfundenen Geschichte wollte er eine 80-jährige Frau dazu bringen, ihm 30.000 Euro zu übergeben.

Die Polizei wurde informiert. Bei der Geldübergabe erfolgte die Festnahme. Der Täter macht derzeit keinerlei Angaben. Er wird noch heute dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.