Gifhorn 

140.000 Euro Schaden - Diebe machen fette Beute

Wesendorf/Tülau. Unbekannte Täter haben in Wesendorf und Tülau Arbeitsmaschinen im Gesamtwert von rund 140.000 Euro erbeutet - das meldet die Polizei am Dienstag, 27. Juni.

Demnach verschafften sich die Diebe bereits am vergangen Wochenende durch ein Nebentor Zugang zum Betreibsgelände des Remondis Entsorgungszentrum an der Kreisstraße 7, südlich von Wesendorf. Dort öffneten sie ein Hallentor und klauten einen Gabelstapler der Marke Linde im Wert von rund 50.000 Euro. Vermutlich transportierten die Unbekannten ihre Beute mit einem Tieflader.

Auch in Tülau, auf einem landwirtschaftlichen Anwesen an der Salzwedeler Straße, schlugen unbekannte Täter zu. Aus einer dortigen Fahrzeughalle klauten sie einen Traktor der Marke Fendt, Typ 820 Vario, mit dem Kennzeichen GF-KV 62 sowie einen Anhänger der Marke Krone, Kennzeichen GF-M 330. Der Gesamtwert der Beute beträgt etwa 90.000 Euro.

Hinweise zu beiden Diebstählen nimmt die Polizei Gifhorn unter 05371/9800 entgegen.