Gifhorn 

Feuerwehrwagen geklaut: Einbrecher festgenommen

Der Jugendliche wird verdächtigt in zwei Gerätehäuser der Feuerwehr eingebrochen zu sein. (Symbolbild)
Der Jugendliche wird verdächtigt in zwei Gerätehäuser der Feuerwehr eingebrochen zu sein. (Symbolbild)
Foto: dpa

Meinersen. Die Polizei hat am frühen Mittwochmorgen, 12. Juli, einen dringend Tatverdächtigen festgenommen, der kurz zuvor möglicherweise in die Gerätehäuser der Feuerwehren in Meinersen und Ahnsen eingebrochen war.

Laut Polizeiangaben meldeten Zeugen gegen sechs Uhr ein verlassenes Löschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Ahnsen auf der Uetzer Straße. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs fanden die Beamten der Polizei Meinersen einen Tresorwürfel - auch dieser stammte aus einem Einbruch in das Spritzenhaus Ahnsen.

Nahe des Tatortes konnte die Polizei dann einen 17-Jährigen aus Meinersen festnehmen, der vermutlich in das Gerätehaus eingestiegen ist - er kommt außerdem als Täter eines Einbruchs in das Feuerwehrhaus Meinersen infrage; dieser ereignete sich ebenfalls in der Nacht zu Mittwoch - gestohlen wurde dabei aber nichts.

Die Polizei in Gifhorn bittet unter der Rufnummer 05371/9800 um sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen.