Gifhorn 

Für Bello, Kitty und Klopfer: Tierschutzberater gesucht

Damit es nicht nur den Schmusetigern gut geht: Der Tierschutzverein Gifhorn sucht Berater!
Damit es nicht nur den Schmusetigern gut geht: Der Tierschutzverein Gifhorn sucht Berater!
Foto: dpa

Gifhorn. Der Tierschutzverein Gifhorn und Umgebung ist auf der Suche nach ehrenamtlichen Tierschutzberatern, die Halter von Haustieren auf Missstände aufmerksam machen und ihnen beratend zur Seite stehen.

In Schulungen und praktischen Einweisungen sollen den Beratern die nötigen Kenntnisse vermittelt werden. Bevor sie dann selbst tätig werden, schauen sie zunächst bei einem erfahrenen Tierschutzberater über die Schulter.

Zu den Aufgaben des Ehrenamts gehören die Überprüfung der Tierhaltung und der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Dazu zählen neben Kontrollen von Vermittlungen aus dem Tierheim auch das Nachgehen von Hinweisen aus der Bevölkerung.

Neugierig geworden? Alle interessierten Tierfreunde können unter der Telefonnummer 05374/4434 oder per Mail an info@tierschutzgifhorn.de mit dem Tierschutzverein in Kontakt treten.