Gifhorn 

Kontrolle an Schulen: 65 Fahrräder fehlerhaft

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Meinersen/Wesendorf/Leiferde. Am Mittwochmorgen führte die Polizei an den weiterführenden Schulen in Meinersen, Wesendorf und Leiferde Fahrrad-Kontrollen durch. Vor allem die Beleuchtung und Reflektoren hatten die Beamten ins Visier genommen.

Das Ergebnis: Von 350 kontrollierten Fahrrädern wurden 65 beanstandet. Die Konsequenz: Die Eltern der Schüler werden von der Polizei in einem Brief dazu aufgefordert, die Mängel an den Rädern umgehend zu beheben. Doch damit nicht genug - im Anschluss soll das Rad bei der örtlichen Polizeidienststelle vorgeführt werden.

Gerade in der dunklen Jahreszeit sei es wichtig, die Fahrräder regelmäßig zu überprüfen und die Kinder darauf hinzuweisen, dass das Licht vor allem in Dunkelheit und Dämmerung immer eingeschaltet ist, so die Polizei.