Gifhorn 

Vorfahrt missachtet: Vollsperrung auf der B4

Die Autos sind Totalschaden.
Die Autos sind Totalschaden.
Foto: Bernd Behrens

Meine. Auf der B4 hat es heute schon wieder gekracht: Wie die Gifhorner Rundschau (kostenpflichtiger Inhalt) berichtet, hat ein 79 Jahre alter Mann aus Vordorf kommend einen Passat-Fahrer aus Meine übersehen. Der Unfallfahrer wollte nach links auf die B4 in Richtung Meine abbiegen.

Der Feuerwehr wurde ein schwerer Unfall mit zwei eingeklemmten Personen gemeldet - die Verletzten konnten aber ohne den Einsatz von schwerem Gerät aus ihren Fahrzeugen befreit werden und kamen mit leichten Verletzungen zur Kontrolle in ein Krankenhaus.

Trotzdem war die B4 kurzzeitig voll gesperrt - ein Verkehrschaos mit kilometerlangem Stau war die Folge. Inzwischen ist die Bundesstraße zwischen Braunschweig und Gifhorn wieder frei.