Gifhorn 

Einbrecher im Kreis Gifhorn: Gleich drei Mal zugeschlagen

Schwülper/Hillerse. Unbekannte sind in zwei Einfamilienhäuser in Walle eingebrochen. Wie die Polizei heute mitteilt, sind die Täter in der Zeit zwischen Mittwoch, 10 Uhr und Donnerstag, 10 Uhr durch ein aufgehebeltes Fenster in die Häuser in der Straße "Am Osterberg" und "Bruchkamp" eingestiegen. Beide Häuser wurden gezielt nach Wertgegenständen durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, konnte die Polizei noch nicht sagen.

Kein Einzelfall

Auch in Hillerse wurde eingebrochen: In der Rolfsbütteler Straße durchsuchten die Einbrecher am Donnerstag zwischen 14.30 Uhr und 18.35 Uhr ebenfalls ein Haus, in das sie durch ein Wohnzimmerfenster gelangt sind. Die Polizei nimmt Hinweise zu allen drei Einbrüchen unter der Telefonnummer 05371/9800 entgegen.