Gifhorn 

Diebe überlisten Auto-Elektronik: Navigeräte weg

Ein Fehler bei der Navi-Eingabe führte schließlich zu einem Stunden währenden  Missgeschick für die 21-Jährige (Symbolbild).
Ein Fehler bei der Navi-Eingabe führte schließlich zu einem Stunden währenden Missgeschick für die 21-Jährige (Symbolbild).
Foto: dpa

Schwülper. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch in Schwülper aus mehreren Autos die Radio-Navigationsgeräte ausgebaut und gestohlen. Der Gifhorner Polizeisprecher Thomas Reuter bestätigte gegenüber news38.de "einige Fälle", wollte sich aber wegen laufender Ermittlungen noch nicht zu Details äußern.

Nach Informationen unserer Redaktion brauchten der oder die Täter nicht auf "klassische" Mittel wie das Einschlagen der Seitenscheibe zu setzen: Sie sollen mit technischen Hilfsmitteln das elektronische Keyless-Go-System der Wagen überwunden und damit die Türen geöffnet haben.

Wie Reuter im Laufe des Nachmittags ergänzte, handelt es sich bei den betroffenen Autos um einen Seat sowie einen VW Scirocco. Einen Fahrzeugdiebstahl, den User gegenüber news38.de berichtet haben, konnte er nicht bestätigen.

Die Polizei in Meine bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 05304/91230.