Gifhorn 

Auto rammt Lkw: 25-Jährige schwer verletzt

Der Lkw war mit einem Auto zusammen gestoßen.
Der Lkw war mit einem Auto zusammen gestoßen.
Foto: news38.de/tw

Barwedel/Jembke. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist eine 25-Jährige am Morgen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die Autofahrerin auf der B248 zwischen Barwedel und Jembke unterwegs. Dabei geriet sie aus bislang noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und rammte einen Lkw, der ihr aus Richtung Jembke entgegen kam.

Die Autofahrerin wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und musste von einem Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn gebracht werden. Der 50-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Am Ford der Unfallfahrerin entstand ein Totalschaden, sodass er abgeschleppt werden musste. An dem Sattelzug wurde die Vorderachse schwer beschädigt.

Straße voll gesperrt

Zusätzlich wurden gleich zwei weitere Autos von umherfliegenden Trümmerteilen getroffen und beschädigt. Die Beamten schätzen den entstandenen Schaden auf rund 55.000 Euro.

Die B248 musste für die Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Der Sattelzug musste mit Spezialfahrzeugen abgeschleppt werden. Einsatzkräfte der Feuerwehr Barwedel unterstützten die Arbeiten.