Gifhorn 

Vorfahrt genommen: 20-Jähriger muss in die Klinik

Nach einem Unfall auf der Teichgutkreuzung muss ein 20-Jähriger in die Klinik (Symbolbild).
Nach einem Unfall auf der Teichgutkreuzung muss ein 20-Jähriger in die Klinik (Symbolbild).
Foto: dpa

Gifhorn. Auf der Teichgutkreuzung hat es geknallt. Ein 26-Jähriger aus Wahrenholz übersah das Auto eines 20-Jährigen aus Wesendorf.

Am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr fuhr der Wahrenholzer in Richtung Groß Oesingen. Der 20-Jährige kam aus Hankensbüttel, fuhr Richtung Wesendorf und hatte Vorfahrt. Der 26-Jährige hat ihm die Vorfahrt genommen, wo es dann zum Zusammenstoß kam.

In die Klinik

Nach Polizeiangaben verletzte sich der Wesendorfer leicht. Der Unfallverursacher und seine 24-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Zur Untersuchung kam der 20-Jährige in die Klinik.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.