Gifhorn 

Meinersen: 600 Quadratmeter Wald in Flammen

Nicht zu retten: Rund 600 Quadratmeter Wald und Wiese sind am Abend bei Ettenbüttel verbrannt.
Nicht zu retten: Rund 600 Quadratmeter Wald und Wiese sind am Abend bei Ettenbüttel verbrannt.
Foto: Samtgemeindefeuerwehr Meinersen/Schaffhauser

Meinersen. Rund 600 Quadratmeter Wald und Wiese haben heute bei Ettenbüttel gebrannt. Gegen 18.30 entdeckte ein Unbekannter das Feuer im Bereich Grüne Heide/Spannkamp. Sofort wurden die Feuerwehren Ettenbüttel, Müden/Dieckhorst und Hahnenhorn alarmiert.

"Außerdem sprach der Disponent auch Fahrzeuge des Gefahrgutzuges des Landkreises Gifhorn an, die gerade auf Ausbildungsfahrt in dem Bereich waren“, so Samtgemeindebrandmeister Sven Mayer. Nur wenige Minuten später kämpften alle Einsatzkräfte vereint gegen die Flammen. "Dennoch sind rund 600 Quadratmeter Wald und Wiesenfläche verbrannt", erklärt Einsatzleiter Christopher Bendowski.

Nach einer knappen Stunde konnten die rund 40 Einsatzkräfte wieder einrücken. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, wird von der Polizei noch ermittelt.