Gifhorn 

Feuerwehr rückt aus: Viel Staub um nichts

Bei der Ernte wirbelten die landwirtschaftlichen Maschinen viel Staub auf - und lösten damit einen Großeinsatz in Meinersen aus. (Symbolbild)
Bei der Ernte wirbelten die landwirtschaftlichen Maschinen viel Staub auf - und lösten damit einen Großeinsatz in Meinersen aus. (Symbolbild)
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Müden. Großalarm für die Feuerwehren in Meinersen: Am frühen Donnerstagabend wurden alle Gemeinden der Samtgemeinde zu einem Wald- oder Flächenbrand in Dieckhorst gerufen.

Vor Ort sahen die Einsatzkräfte auch dichte Schwaden - allerdings handelte es sich dabei lediglich um Staub, der durch Landwirte in Verlängerung der Triftstraße aufgewirbelt wurde.

Die Feuerwehren weisen in diesem Zusammenhang nochmal darauf hin, dass offene Feuer im Wald oder auf Feldern strengstens verboten sind.