Gifhorn 

Feuer im Keller: 2 Verletzte in Gifhorn

Gifhorn. Zwei Verletzte hat ein Kellerbrand am Montagabend im Gifhorner Stadtteil Gamsen gefordert. Nach Angaben der Polizei haben zwei Hausbewohner offenbar bei Löschversuchen Rauchgas eingeatmet; sie wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum gebracht.

Das Feuer war aus noch unbekannten Gründen in einem als Küche genutzten Kellerraum ausgebrochen. Laut Feuerwehr Gamsen konnte ein unter Atemschutz vordringender Trupp den Brand rasch lokalisieren und einen größeren Schaden am Haus verhindern.