Gifhorn 

Anzapfen in Gifhorn: Brauhaus macht wieder auf

Im Gifhorner Brauhaus soll das Bier bald wieder strömen (Symbolbild).
Im Gifhorner Brauhaus soll das Bier bald wieder strömen (Symbolbild).
Foto: Armin Weigel/dpa

Gifhorn. Das seit Anfang Mai geschlossene Gifhorner Brauhaus soll noch im Herbst wieder öffnen. Das Lokal am Schützenplatz ist mit seinen mehr als 300 Plätzen der größte Gastronomiebetrieb der Stadt.

Wie die "Aller-Zeitung" berichtet, wird eine Betriebsberatungsgesellschaft aus Berlin das Brauhaus künftig betreiben. Auch die Gilde-Brauerei sei im Boot. Bislang war die Wittinger Brauerei Partner in Gifhorn.