Gifhorn 

Fußgänger gegen Radfahrerin: Unfallgegner flüchtet

Nach dem Unfall war der Fußgänger einfach abgehauen. (Symbolbild)
Nach dem Unfall war der Fußgänger einfach abgehauen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Gifhorn. Nach einer eher ungewöhnlichen Unfallflucht sucht die Polizei nach Zeugen. Wie die Beamten am Montag berichten, waren bereits am vergangenen Mittwochvormittag ein Fußgänger und eine 16-jährige Radfahrerin zusammen gestoßen.

Beide stürzten auf dem Radweg an der Braunschweiger Straße zu Boden, wobei sich die 16-Jährige leicht verletzte.

Nach dem Unfall machte sich der Fußgänger aus dem Staub, ohne sich um die verletzte Jugendliche aus Gifhorn zu kümmern. Jetzt sucht die Polizei nach dem Unbekannten.

Er wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 20 Jahre alt
  • blonde Haare
  • er trug ein Basecap und trug eine kurze Hose und ein türkisfarbenes T-Shirt.

Zeugen, die Angaben zu dem Gesuchten machen können, sollen sich mit der Polizei in Gifhorn unter 05371/9800 in Verbindung setzen.