Gifhorn 

Quer durch die Fußgängerzone: Audi rast durch Gifhorn

Ein Audi ist am Nachmittag durch die Gifhorner Innenstadt gerast. (Archivbild)
Ein Audi ist am Nachmittag durch die Gifhorner Innenstadt gerast. (Archivbild)
Foto: Bea Kühne

Gifhorn. Sternhagelvoll ist ein Autofahrer gewesen, der am Nachmittag durch die Gifhorner Fußgängerzone gerast ist. Wie die Polizei am Abend berichtet, habe der 29-Jährige 2,52 Promille gehabt.

Die Polizei konnte den betrunkenen Fahrer des silbernen Audi schließlich festnehmen. Warum er durch die Fußgängerzone gebrettert war, konnte die Polizei nicht sagen. Verletzt wurde bei der Aktion glücklicherweise niemand.

Zunächst hatte es von Seiten der Polizei geheißen, dass der Fahrer 16 Jahre alt gewesen sei. Dies hatte sich dann aber als Irrtum herausgestellt.

Das twittert die Polizei