Veröffentlicht inGifhorn

Katze Ally: Wer gibt ihr viel Liebe?

Ally.jpg
Ihre anfängliche Scheu hat Ally inzwischen abgelegt; die Tierschützer des Tierschutzzentrums Ribbesbüttel beschreiben sie als anhänglich und zutraulich. Foto: Tierschutzzentrum Ribbesbüttel

Ribbesbüttel. 

Das Tierschutzzentrum Ribbesbüttel sucht ein neues Zuhause für die etwa zweijährige Katze Ally; derzeit lebt sie in einer Pflegestelle, wo sie ihre anfängliche Scheu vor Menschen überwunden hat und in Ruhe ihren Nachwuchs aufgezogen hatte.

Denn wie die Tierschützer berichten, stammt Ally von einem Hof, auf dem sich die Katzen wild vermehrt haben; bei einer Kastrations-Aktion sei sie hochträchtig ins Tierheim gegeben worden. Dort bekam sie ihre Welpen, bevor sie dann in ihre Pflegestelle umzog.

„Viel Liebe und Geduld“

Inzwischen sei Ally sehr anhänglich und zutraulich, sie spiele gerne und genieße die menschliche Nähe. Das Tierschutzzentrum sucht nun „Menschen mit viel Liebe und Geduld“, um die Katze weiteres Vertrauen aufbauen zu lassen.

Interessenten können sich im Tierschutzzentrum Ribbesbüttel, Peiner Landstraße 12, Telefon 05374/4434 melden; per Mail ist es unter info@tierschutz-gifhorn.de zu erreichen.