Gifhorn 

Tankstellen-Überfälle: Polizei hofft auf Videomaterial

Gifhorn. Nach der Serie von Tankstellen-Überfällen im Landkreis Gifhorn könnten Videoaufnahmen zum Täter führen.

Jedenfalls sei der maskierte Täter auf den Bändern der Überwachungskameras gut zu erkennen, sagte Polizeisprecher Thomas Reuter der "Aller-Zeitung". Auch Zeugenhinweise und Spuren vom Tatort würden ausgewertet.

In den vergangenen drei Wochen hatte ein bewaffneter Mann Tankstellen in Gamsen, Groß Schwülper und Gifhorn überfallen.