Gifhorn 

Gegen Laterne gekracht: 71-Jähriger schwer verletzt

Der 71-Jährige prallte frontal gegen die Straßenlaterne.
Der 71-Jährige prallte frontal gegen die Straßenlaterne.
Foto: Bernd Behrens

Gifhorn. Auf der Winkelerstraße in Gifhorn hat es gekracht. Ein 71-jähriger Autofahrer ist in Höhe des Klärwerks am Montagmittag frontal gegen eine Straßenlaterne gefahren. Dabei hat sich der Mann schwer verletzt.

Nach ersten Informationen fuhr der Mann in seinem VW Golf Sportsvan in Richtung Stadtmitte. In einer leichten Linkskurve verlor er die Kontrolle und kollidiert mit der Laterne.

Lange Reanimation

"Der Fahrer war bereits von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit. Wir haben nur die Batterie abgeklemmt und die Unfallstelle gesichert", sagt Einsatzleiter und Ortsbrandmeister Uwe Michel von der Feuerwehr. Nach dem ersten Eindruck hatte der Mann gesundheitliche Probleme - die Rettungskräfte mussten den 71-Jährigen lange reanimieren.

Anschließend brachten sie ihn in eine Klinik. Die Winkelerstraße war rund eine Stunde voll gesperrt. Der Wagen hat einen Totalschaden.