Gifhorn 

Auto kracht in Ehra gegen Baum - 28-Jähriger schwer verletzt

Der 28-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Der 28-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)

Ehra. Ein 28-Jähriger ist am Mittwoch mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der 28-Jährige aus Wiesbaden mit seinem Mitsubishi Colt von Ehra in Richtung Voitze auf der B248 unterwegs.

Laster schert aus Kolonne aus

Als er gerade eine Kolonne von Fahrzeugen überholte scherte vor ihm plötzlich ein Kleinlastwagen aus der Fahrspur. Er hatte den Mitsubishi offenbar übersehen. Der 28-Jährige konnte dem Lastwagen zwar noch nach links ausweichen, geriet dann aber auf unbefestigten Boden und verlor dort die Kontrolle über das Auto.

--------------------

Mehr Themen:

Schwerer Unfall auf der B4: Straße komplett gesperrt

Feuer in Gifhorn: Etagenheizung brennt – 19 Menschen gerettet

Im Wrack eingeklemmt: Mann lässt schwer verletzten Beifahrer bei Steinhorst zurück

--------------------

Auto prallt gegen Baum

Der Mitsubishi prallte schließlich gegen einen Baum. Der Wiesbadener wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Am Auto des 28-Jährigen entstand Totalschaden.

Der Fahrer des Kleinlasters fuhr unterdessen einfach in Richtung Voitze weiter. Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Fahrer des Wagens. Hinweise nehmen die Beamten in Brome unter 05833/955590 entgegen.