Gifhorn 

Auto kracht ins Heck – Fahrer rast über Fußweg davon

Auf der B188 bei Weyhausen ist ein Auto auf einen stehenden Wagen aufgefahren. (Symbolfoto)
Auf der B188 bei Weyhausen ist ein Auto auf einen stehenden Wagen aufgefahren. (Symbolfoto)
Foto: dpa

Auf der B188 bei Wolfsburg ist ein Autofahrer auf einen anderen Wagen gekracht und hat sich dann aus dem Staub gemacht. Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise von Zeugen.

Unfall auf B188 zwischen Weyhausen und Osloß

Der Unfall soll sich am Dienstag gegen 7.30 Uhr zwischen Weyhausen und Osloß (Kreis Gifhorn) ereignet haben. Eine 29-Jährige musste wegen des starken Berufsverkehrs auf der B188 nahe dem Abzweig in Richtung Fallersleben anhalten.

Auffahr-Unfall nahe Wolfsburg

Plötzlich knallte ein anderes Fahrzeug ins Heck des Autos. Der Fahrer soll sich nicht um den Unfall gekümmert haben, sondern über den Fuß- und Radweg davongerauscht sein, wie die Polizei am Mittwoch berichtete.

Polizei sucht Zeugen zu Unfall-Verursacher

Die Beamten aus Gifhorn bitten jetzt um Hinweise, sie sind unter der Telefonnummer (05362) 932 90 erreichbar. Bei dem Unfallwagen soll es sich um einen silberfarbenen Seat Arosa gehandelt haben. Der Fahrer bog nach dem Crash auf die Kreisstraße 112 in Richtung Fallersleben ab.