Gifhorn 

Brutaler Raubüberfall in Gifhorn: Rentner-Ehepaar geschlagen und eingesperrt

Mehrere Streifenwagen suchten nach den Tätern - leider erfolglos (Symbolbild).
Mehrere Streifenwagen suchten nach den Tätern - leider erfolglos (Symbolbild).
Foto: dpa

Gifhorn. Ein Rentner-Ehepaar aus Gifhorn ist Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden. Die Polizei schreibt, dass beide Senioren bei der Tat am Donnerstagmorgen im Blumenviertel verletzt wurden. Sie liegen jetzt im Klinikum.

Raubüberfall im Gifhorner Beerenweg

Die Täter hatten gegen 8.15 Uhr an der Tür des des Einfamilienhauses im Beerenweg geklingelt. Als die 76 Jahre alte Anwohnerin aufmachte, wurde sie direkt von den Tätern zurückgedrängt und dann zusammen mit ihrem 78-jährigen Mann in ein Zimmer gesperrt.

25 Minuten Horror im Blumenviertel

Bei der Aktion gingen die Täter äußerst brutal vor: Sie schlugen ihre Opfer und verletzten sie so. Im Anschluss durchkämmten die Männer das ganze Haus. Für die Rentner war der Horror erst gegen 8.40 Uhr vorbei, als die Täter flüchteten. Inwiefern sie etwas erbeutet haben, steht noch nicht fest.

Sofortfahndung der Polizei ohne Erfolg

Das Ehepaar konnte sich selbst aus dem Zimmer befreien und rief sofort die Polizei. Die Beamten suchten mit mehreren Streifenwagen-Besatzungen aus dem gesamten Landkreis nach den flüchtigen Tätern. Die Suche blieb jedoch erfolglos.

Die Opfer beschreiben die Täter folgendermaßen:

  • Täter 1: etwa 1,80 Meter groß und kräftig, auffällig gelbgrüne Neonweste
  • Täter 2: etwa 1,75 Meter groß, dunkel gekleidet

Die Täter sollen in einer osteuropäischen Sprache miteinander gesprochen haben.

Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen

Die Polizei sucht jetzt dringend nach Zeugen, die die beiden Täter oder mögliche Komplizen am Donnerstagmorgen zwischen 7 Uhr und 9 Uhr im Bereich der Straßen Beerenweg, Spargelweg, Lavendelweg, Blumenstraße und Dannenbütteler Weg beobachtet haben.

Auch um sachdienliche Hinweise zu eventuellen Fluchtfahrzeugen bittet die Polizei Gifhorn unter der Telefonnummer 05371/9800.