Gifhorn 

B188: Betrunkener knallt mit Auto gegen Baum - und will abhauen

Am Morgen war ein Mann mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. (Symbolbild)
Am Morgen war ein Mann mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. (Symbolbild)
Foto: dpa

Westerbeck. Ein Betrunkener ist auf der B188 mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, war der 32-Jährige von Gifhorn in Richtung Westerbeck unterwegs.

Auf gerader Strecke kam das Auto am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

-----------------------

Mehr aus Gifhorn:

-----------------------

Obwohl er bei dem Unfall verletzt wurde, versuchte der Unfallfahrer dennoch abzuhauen. Die Polizei war aber noch schnell genug vor Ort, so dass der Betrunkene von den Beamten gestellt werden konnte.

Sie ließen ihn pusten. Das Ergebnis: 1,13 Promille.

Der Mann wurde zur Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Er hatte sich bei dem Unfall ein Bein gebrochen. Das Auto musste abgeschleppt werden. (mvg)