Gifhorn 

Bus-Unfall in Schwülper: Zwei Verletzte - Feuerwehr muss Frau befreien

Die Frau musste bei Schwülper von der Feuerwehr aus dem Wrack ihres Autos befreit werden.
Die Frau musste bei Schwülper von der Feuerwehr aus dem Wrack ihres Autos befreit werden.
Foto: Jörg Koglin

Schwülper. Auf der L321 hat es am Montag einen schweren Unfall gegeben. Laut Polizei wurden dabei zwei Menschen verletzt.

Demnach ist eine Golf-Fahrerin gegen einen Bus der Braunschweiger Verkehrs-GmbH geprallt. Warum, ist noch unklar.

Die Frau wurde bei dem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie mit schwerem Gerät befreien. Die Frau kam ins Krankenhaus. Auch der Busfahrer wurde bei dem Unfall verletzt und kam ins Krankenhaus.

Bilder des Einsatzes:

Der Alarm ging gegen 15.30 Uhr ein. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Meine und Groß Schwülper.

Mehr Details folgen.