Gifhorn 

Tier der Woche: Kater Mohrchen aus Gifhorn ist verschmust, aber ein Freigeist

Kater Mohrchen sucht ein neues Zuhause.
Kater Mohrchen sucht ein neues Zuhause.
Foto: Tierheim Gifhorn

Ribbesbüttel. Das Tier der Woche ist dieses Mal ein Kater namens Mohrchen.

Kater Mohrchen aus Gifhorn sucht ein neues Zuhause

Mohrchen aus dem Landkreis Gifhorn sucht nach einer einfühlsamen Familie, die ihm viel Zeit gibt, sich einzugewöhnen. Dr circa zwei Jahre alte Kater tauchte irgendwann bei seinen Findern auf und versuchte, sich dort ein Revier einzurichten.

Die Anwohner versorgten den vermeintlich halbwilden Kater mit Futter und wollten ihm gern eine Bleibe geben. Leider vertrug sich Mohrchen gar nicht mit den vorhandenen Katzen der Familie. Schweren Herzens wurde der Kater deshalb ins Tierheim Ribbesbüttel gebracht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Braunschweig: Museum zeigt Beckmann-Gemälde – darum ist es für die Stadt so besonders

Hunde in Gefahr: Forscher warnen vor Epidemie wegen neuer Grippe

• Top-News des Tages:

„heute journal“ im ZDF: Claus Kleber verängstigt Zuschauer – „Unterirdisch“

Betrunkene Autofahrerin schlängelt durch Braunschweig – als sie aufs Klo muss, schlägt die Stimmung um

-------------------------------------

Hier versteckt er sich bislang nur draußen und zeigt sich Besuchern leider nicht. Versucht man jedoch Kontakt zu ihm aufzunehmen, lässt sich Mohrchen streicheln und macht überhaupt keinen wilden Eindruck mehr. Er taut schnell auf, ist lieb und genießt die Zuwendungen.

Kater Mohrchen muss sich erstmal an sein neues Zuhause gewöhnen

Mohrchen scheint einmal ein Zuhause gehabt zu haben, war aber vermutlich schon längere Zeit auf sich allein gestellt. Er braucht noch etwas Zeit und ein ruhiges Umfeld, um seine Schüchternheit abzulegen.

In seinem neuen Zuhause sollte es daher nicht zu turbulent zugehen. Mohrchen wünscht sich eine einfühlsame Familie und benötigt auf jeden Fall nach einer angemessenen Zeit wieder seinen gewohnten Freigang.

Interesse? Dann melde dich im Tierschutzzentrum Ribbesbüttel an der Peiner Landstraße 12 entweder telefonisch unter 05374/4434 oder per Mail an info@tierschutzgifhorn.de (fb)