Gifhorn 

Großeinsatz im Landkreis Gifhorn: Ehemalige Tankstelle geht in Flammen auf

Die Flammen schlugen meterweit aus dem Dach der ehemaligen Tankstelle.
Die Flammen schlugen meterweit aus dem Dach der ehemaligen Tankstelle.
Foto: Feuerwehr Groß Schwülper

Gifhorn. Großeinsatz an der B214 bei Rothemühle im Landkreis Gifhorn. Am frühen Karfreitag ging eine ehemalige Tankstelle in Flammen auf. Der Alarm ging gegen 1 Uhr in der Nacht.

Rund 150 Einsatzkräfte der Feuerwehen aus der Samtgemeinde Papenteich rückten aus, so die Polizei. Die Total-Tankstelle steht schon seit Jahren leer. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Angaben zur Brandursache gab es am Morgen noch nicht - ebensowenig zum entstandenen Schaden. Die Ermittlungen laufen. (ck)