Gifhorn 

Kostenlos Parken in Gifhorn: So ungewöhnlich sind die Pläne der Stadt

In Gifhorn gibt es neue Pläne für kostenloses Kurzzeitparken. (Symbolfoto)
In Gifhorn gibt es neue Pläne für kostenloses Kurzzeitparken. (Symbolfoto)
Foto: dpa

Gifhorn. Eben mal schnell zum Bäcker und dabei für das Parken nichts bezahlen? Das soll in Gifhorn bald möglich sein, wie die "Gifhorner Rundschau" jetzt berichtet.

Kostenlos Parken in Gifhorn: Sanduhr soll es möglich machen

Demnach wollen CDU und Grüne im Stadtrat dem Vorbild aus Cloppenburg folgen. Statt Parkscheibe oder Ticket soll in Gifhorn die ungewöhnliche Methode kopiert werden: eine Sanduhr, die mit einem Saugnapf innen an der Autoscheibe angebracht wird.

Kurzzeitparken für 15 Minuten in Gifhorn

So würden exakt 15 Minuten für das kostenlose Kurzzeitparken gemessen. Danach werden die üblichen Gebühren fällig.

>>> Mehr zu den Sanduhr-Plänen liest du hier in der Gifhorner Rundschau <<<

(maf)