Gifhorn 

Durchsuchung auf Campingplatz in Gifhorn: Wem gehören die Orden und Medaillen?

In Gifhorn wurden mehrere Parzellen eines Campingplatzes durchsucht (Symbolbild).
In Gifhorn wurden mehrere Parzellen eines Campingplatzes durchsucht (Symbolbild).
Foto: dpa

Gifhorn. Bei einer Durchsuchungsaktion in Gifhorn hat die Polizei mutmaßliches Diebesgut festgestellt. Jetzt suchen die Beamten nach den rechtmäßigen Besitzern.

Wie die Polizei in Gifhorn am Donnerstag mitteilte, waren die Gegenstände bereits bei einer Durchsuchung Ende vergangenen Jahres aufgetaucht.

Gifhorn: Campingplatz durchsucht

Im Zuge der Ermittlungen in einem anderen Verfahren wegen Diebstählen von Baumaschinen hatten Beamte im November mehrere Parzellen auf einem Campingplatz in Brenneckenbrück durchsucht und hatten dabei die verdächtigen Gegenstände sichergestellt.

----------------------------------

Mehr aus Gifhorn:

----------------------------------

Darunter waren diverse Münzen, Orden und Ehrenzeichen, Ausweispapiere, Jagdbescheinigungen und Sparbücher.

Wem gehören diese Gegenstände?

Die Dinge auf den Bildern konnten bislang noch keinen Besitzern zugeordnet werden. Die Polizei in Gifhorn bittet nun Zeugen, die die Gegenstände auf den Bildern erkennen oder die Eigentümer sind, sich unter 05371/9803222 oder 05371/9800 zu melden. (mvg)