Gifhorn 

Giftmüll in Gifhorn: Das liegt in einem Waldstück bei Gilde

Unbekannte haben illegal Asbestplatten in einem Waldstück bei Gilde entsorgt.
Unbekannte haben illegal Asbestplatten in einem Waldstück bei Gilde entsorgt.
Foto: Polizei Gifhorn

Gilde. Unbekannte haben in einem Waldstück südwestlich von Gilde im Landkreis Gifhorn 25 Asbestplatten entsorgt - vermutlich zwischen Mitte und Ende Mai.

Wie die Polizei Gifhorn mitteilt, wurden die Platten an dem Wochenende nach Himmelfahrt entdeckt. Sie stammen wohl von einem Abriss eines alten Stalls oder Schuppens.

Die Polizei geht davon aus, dass die Platten entweder über die Kreisstraße von der B188 Richtung Gilde zu dem Waldstück gebracht worden. Oder aber von der Landesstraße zwischen Ettenbüttel und dem Leiferder Kreisel.

Hinweise nimmt die Polizei entgegen: 05372/978-50. (abr)