Gifhorn 

Kreis Gifhorn: Tödlicher Unfall bei Westerbeck – junger Motorradfahrer stirbt

Am Freitag hat es einen schweren Unfall bei Westerbeck im Kreis Gifhorn gegeben (Symbolbild).
Am Freitag hat es einen schweren Unfall bei Westerbeck im Kreis Gifhorn gegeben (Symbolbild).
Foto: imago images / Deutzmann

Westerbeck. Im Kreis Gifhorn hat es einen tödlichen Unfall gegeben. Ein erst 18-jähriger Motorradfahrer ist am Morgen ums Leben gekommen, wie die Polizei Gifhorn berichtet. Demnach war der Biker mit seiner Yamaha gegen 7.30 Uhr auf der L289 in Richtung Westerbeck unterwegs.

Zwischen der Abzweigung zur IGS Sassenburg und dem Ortseingang Westerbeck kam er plötzlich und aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr.

Kreis Gifhorn: Unfall bei Westerbeck endet tödlich

Die Fahrerin eines entgegenkommenden Autos konnte dem 18-Jährigen nicht mehr ausweichen – es kam zum Zusammenstoß. Der Aufprall war so heftig, dass der junge Mann noch an der Unfallstelle starb.

Die L289 war zwischenzeitlich voll gesperrt. (ck)

Dieser Artikel wurde aktualisiert.