Gifhorn 

Landkreis Gifhorn: Flucht im Vollrausch – Polizei braucht Verstärkung

Die Polizei wollte auf der der Landesstraße 414, zwischen Ohof und Meinersen, einen BMW-Fahrer aus Peine kontrollieren... (Symbolbild)
Die Polizei wollte auf der der Landesstraße 414, zwischen Ohof und Meinersen, einen BMW-Fahrer aus Peine kontrollieren... (Symbolbild)
Foto: Polizei

Meinersen. Ein Mann aus Peine hat sich am frühen Morgen eine kleine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Letztere wollte den 28-Jährigen gegen 4.30 Uhr zwischen Ohof und Meinersen kontrollieren, heißt es im Polizeibericht.

Daraufhin gab der BMW-Fahrer Vollgas und versuchte zu flüchten. Das wiederum hatte zur Folge, dass die Streifenwagenbesatzung Kollegen aus Gifhorn und Meine um Unterstützung bat.

Fahrt endet bei Meinersen

Zusammen konnte die Polizei den Peiner dann bei Meinersen stoppen. Der 28-Jährige hatte laut Polizei sowohl Alkohol als auch Drogen konsumiert. Einen gültigen Führerschein hatte er demnach nicht mehr.

Mehr aus Gifhorn:

Im Klinikum wurde dem 28-Jährigen dann eine Blutprobe abgenommen. Gleichzeitig leiteten die Gifhorner Polizeibeamten ein Strafverfahren gegen den BMW-Fahrer ein. (ck)