Gifhorn 

Wrestling in Gifhorn – diese Show hat eine Besonderheit

Westside Xtreme Wrestling
Beschreibung anzeigen

Gifhorn. Wrestling-Fans aus Gifhorn dürften bald wieder voll auf ihre Kosten kommen: Die Deutsche Wrestling-Liga lädt wieder zum wXw – dem „Westside Xtreme Wrestling“.

Am Freitag, 1. November, macht die „Road to Broken Rules Tour“ Station in der Stadthalle Gifhorn. Los geht es um 20 Uhr. Dann treten europäische Wrestler der Spitzenklasse und Gäste aus der ganzen Welt über die Bühne in den Hexenkessel hinein.

Wrestling in Gifhorn – ohne Absperrgitter

Mittendrin und natürlich das Zentrum des Geschehens: Der Ring, in dem die Wrestler ihre Fights miteinander austragen, die Sport und Entertainment verbinden.

+++ Wrestling-Debüt geglückt: Tim Wiese gewinnt ersten Auftritt im Ring +++

wXw hat zudem den Ruf, dem Publikum sehr nahe zu sein – im wahrsten Sinne: Denn, anders als gemeinhin üblich, gibt es keine Absperrgitter zum Ring, so dass die Fans hautnah am Geschehen teilhaben können.

Zusätzlich stehen die Wrestler nach der Show für Gespräche, Autogramme und Fotos zur Verfügung.

-----------------

Mehr von uns:

-----------------

Die Veranstaltungen dauern inklusive Pause zwischen zwei und drei Stunden. >> Hier kannst du Tickets bestellen! (red)