Gifhorn 

Gifhorn: Einbrecher ziehen durch den Landkreis – DARAUF haben sie es abgesehen

Im Landkreis Gifhorn hat es mehrere Einbrüche gegeben. Auffällig: Die Täter haben es immer auf die gleichen Sachen abgesehen. (Symbolbild).
Im Landkreis Gifhorn hat es mehrere Einbrüche gegeben. Auffällig: Die Täter haben es immer auf die gleichen Sachen abgesehen. (Symbolbild).
Foto: dpa

Gifhorn. Einbrecher ziehen derzeit durch den Landkreis Gifhorn! Am Wochenende sind der Polizei bereits drei Einbrüche inklusive Diebstahl gemeldet worden.

Auffällig: Die Einbrecher im Landkreis Gifhorn scheinen es immer auf die gleichen Sachen abgesehen zu haben.

Gifhorn: Einbrecher streifen durch den Landkreis

Wie die Polizei berichtet, ist es zwischen dem 22. und dem 28. Dezember in der Lessingstraße in Wesendorf zu einem Einbruch gekommen. Der oder die Täter seien durch die Terrassentür in das Haus gelangt. Bei dem Einbruch sei diverser Goldschmuck entwendet worden.

Am Samstag, 28. Dezember, ist es in der Straße „Am Sportplatz“ in Gifhorn-Gamsen zu einem Einbruch gekommen. Die Polizei vermutet, dass der oder die Täter zwischen 9 und 18 Uhr zugeschlagen haben müssen. Auch hier sei diverser Schmuck gestohlen worden. Ebenso würden mehrere Uhren fehlen.

----------------------------

Mehr Themen aus der Region

VW Golf 8: Sondermodell kommt als Mega-PS-Hammer!

VW: Science Fiction?! Konzern plant Unglaubliches

Salzgitter: Frau spaziert im Stadtpark – dann der Schock!

---------------------------

Polizei sucht Zeugen zu den Einbrüchen

Ebenfalls am Samstag wurde in Dannenbüttel in der Bergstraße in ein Haus eingebrochen. Dort haben laut Polizei Täter zwischen 14.30 und 22 Uhr zugeschlagen. Sie sollen ein rückwärtig gelegenes Fenster aufgehebelt haben. Auch hier entwendeten Diebe wieder Schmuck – und Bargeld.

Hinweise auf den oder die Täter seien derzeit noch nicht bekannt. Deshalb bittet die Polizei um Mithilfe. Wer etwas gesehen oder verdächtige Beobachtungen gemacht hat, der soll sich bei der Polizei Gifhorn melden: 05371/980-0. (abr)