Gifhorn 

Gifhorn: Räuber zieht Messer in Bäckerei – Polizei sucht diesen Mann

Der Täter zückte in der Bäckerei in Gifhorn ein Messer, um die Verkäuferin einzuschüchtern. (Symbolbild)
Der Täter zückte in der Bäckerei in Gifhorn ein Messer, um die Verkäuferin einzuschüchtern. (Symbolbild)
Foto: imago images / Agentur 54 Grad

Gifhorn. Raubüberfall in Gifhorn – am helllichten Tag!

Am Calberlaher Damm in Gifhorn hat ein Unbekannter eine Bäckerei überfallen. Erbeutet hat er nur wenig Bargeld.

Gifhorn: Mann raubt Bäckerei aus – Polizei fahndet

Zur Tat kam es laut Polizei Gifhorn am Montag gegen 16.15 Uhr. Der Mann betrat die Bäckerei, zückte ein Messer und bedrohte damit die allein anwesende Verkäuferin.

Verängstigt gab die 57-Jährige dem Täter das Bargeld aus der Kasse. Dabei handelte es sich um einen kleineren Betrag, so die Polizei Gifhorn.

------------

Mehr von uns:

------------

Der Mann stürmte aus der Bäckerei und flüchtete mit einem an einer Bushaltestelle abgestellten Fahrrad nach links in die Straße Lerchenfeld. Zeugen wollen gesehen haben, dass wie Männer dem Räuber per Fahrrad folgten.

Die überfallene Verkäuferin beschreibt den Räuber wie folgt:

  • 20 bis 30 Jahre alt
  • 1,70 bis 1,80 Meter groß
  • sehr kurz rasierte Haare
  • dunkle Augen
  • südländisches Aussehen
  • leichter osteuropäischer Akzent
  • schwarze Adidas-Jacke (Emblem auf der Brust, weiße Streifen an den Armen)
  • dunkle Hose
  • schwarzes Halstuch als Mund-Nasen-Bedeckung

Um sachdienliche Hinweise zu dem Raubüberfall sowie zum Täter bittet die Polizei in Gifhorn unter der Telefonnummer 05371/9800. Insbesondere die beiden Radfahrer, die den Täter verfolgt haben sollen, werden als wichtige Zeugen gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (ck)