Gifhorn 

Gifhorn: Prank geht bei Tiktok viral – „Wer hat dieses Eis gemacht?“

Ein Tiktok-User und YouTuber aus Gifhorn feiert aktuell einen Erfolg mit einem Eis-Video. (Symbolbild)
Ein Tiktok-User und YouTuber aus Gifhorn feiert aktuell einen Erfolg mit einem Eis-Video. (Symbolbild)
Foto: imago images / Pacific Press Agency / Saaliimo (Tiktok)

Gifhorn. Ein Tiktok-Nutzer und YouTuber aus Gifhorn feiert aktuell mit einem Video Erfolge im Netz.

„Saaliimo“ aus Gifhorn stellte den kurzen Clip am Donnerstag bei Tiktok online. Inzwischen hat er mehr als eine halbe Million Klicks damit erzielt.

Gifhorn: Eis-Prank bei Dolomiti

Die „Betroffenen“ nehmen es mit Humor. Denn letztendlich wollte „Saaliimo“ ihnen auch gar nicht Böses. Im Gegenteil.

Was ist in „Saaliimos“ Video zu sehen? Er sitzt vor dem Eiscafé Dolomiti im Steinweg und gönnt sich ein himmelblaues Eis. Um ihn herum sitzen noch weitere Kunden.

„Wer hat dieses Eis gemacht?“

Plötzlich springt „Saaliimo“ auf und ruft mehrfach laut „Wer hat dieses Eis gemacht?“ Es klingt so, als wolle er sich beschweren. Der junge Mann wirkt aggressiv. Ein Eiscafé-Mitarbeiter antwortet etwas verwundert „Wir.“

------------

Das ist Tiktok:

  • chinesisches Videoportal
  • Lippensynchronisation von Musikvideos und anderen kurzen Videoclips
  • Entwickelt von: ByteDance
  • Erstveröffentlichungsdatum: September 2016
  • Betriebssystem: Android, iOS
  • Lizenz: Freeware

------------

Aber anstatt zu pöbeln oder sogar handgreiflich zu werden, ruft „Saaliimo“ nur: „Das schmeckt köstlich, Mann! Köstlich!“ Danach geht er weg. Die anderen Kunden grinsen.

Auch „Eis Dolomiti“ kann über die Aktion schmunzeln: „Ohne Worte“, schreibt das Café aus Gifhorn bei Facebook.

--------------

Mehr von uns:

--------------

User schreiben „Wie geil er ist“ oder „Mir schmeckt Dein Eis auch, Giovanni“. (ck)