Gifhorn 

Hund in Niedersachsen: Pass gut auf! In Gifhorn könnte es für deinen Vierbeiner sehr gefährlich werden

Pass gut auf deinen Hund auf – in Gifhorn (Niedersachsen) besteht für ihn jetz eine Gefahr.
Pass gut auf deinen Hund auf – in Gifhorn (Niedersachsen) besteht für ihn jetz eine Gefahr.
Foto: imago images / localpic

Gifhorn. Spazierst du in Gifhorn auch gern mit deinem Hund durch die Grünanlagen am Schloss?

Dann solltest du genau aufpassen, wohin dein Vierbeiner läuft. Denn ein Bad im Schlosssee könnte böse Konsequenzen für deinen Hund haben!

Schlosssee in Gifhorn: Aus diesem Grund ist das Gewässer für deinen Hund gefährlich

Weil der See nicht als Badegewässer für Menschen ausgewiesen ist, führt das Gesundheitsamt dort keine regelmäßigen Kontrollen durch. Hunde jedoch kühlen sich an den heißen Tagen dennoch gerne mal im Wasser ab oder löschen dort ihren Durst.

Doch genau davor warnt jetzt der Aller-Ohre-Verband. Denn in dem Gewässer hat sich bereits eine erste sichtbare Algenpopulation mit Blaualgenvorkommen gebildet!

+++ Wetter in Niedersachsen: Hitzealarm! So unfassbar heiß wird das Wochenende – doch schon am Sonntag ... +++

Deswegen sind Blaualgen für Mensch und Hund gefährlich

„Blaualgen können in hoher Konzentration zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen bei direktem und indirektem Kontakt führen“, sagt Silke Westphalen, Geschäftsführerin des Aller-Ohre-Verbandes. Das gelte für Hunde und Menschen gleichermaßen.

-------------------

Mehr Themen:

Wolfsburg: Exhibitionist belästigt Frauen im Schlosspark – Polizei bittet um Mithilfe

Rammstein: Senioren rocken wieder zu Kult-Band! Fans sind aus dem Häuschen

Aldi ruft Produkt zurück: Auch unsere Region betroffen – das könnte blutig werden

-------------------

„Daher wird Hundebesitzern als Präventivmaßnahme für die nächsten Wochen angeraten, die Tiere nicht trinken und schwimmen zu lassen.“

Auch Angler sollten Acht geben

Wegen der sommerlichen Temperaturen werde das Wachstum der Blaualgen begünstigt. Weil die Bakterien im Gewässer mit dem Start in die kälteren Jahreszeiten von allein wieder zurückgehen, daher wende der Verband derzeit keine konkreten Maßnahmen gegen die gefährlichen Kleinstlebewesen an.

-------------------

Die beliebtesten Hunderassen in Deutschland:

  • Deutscher Schäferhund
  • Französische Bulldogge
  • Golden Retriever
  • Havaneser
  • Jack Russell Terrier
  • Labrador
  • Mops
  • Yorkshire Terrier

-------------------

+++ VW spuckt Zahlen aus – und die dürften es in sich haben! +++

Auch Angler und Co. sollten auf ihr Hobby in dieser Jahreszeit verzichten: „Vom Verzehr von geangeltem Fisch sollte ohne eine vorherige Untersuchung abgesehen werden.“ (vh)