Gifhorn 

AfD-Mitglieder aus Gifhorn bei Demo in Berlin – DAS sorgt für heftige Kritik! „Hoffentlich zieht der...“

Mitglieder der AfD Gifhorn haben am Samsag an der Corona-Demo in Berlin teilgenommen. (Symbolbild)
Mitglieder der AfD Gifhorn haben am Samsag an der Corona-Demo in Berlin teilgenommen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Jochen Eckel

Gifhorn / Berlin. Bilder von der Corona-Demo am vergangenen Samstag in Berlin sorgen nun auch bei der AfD Gifhorn für Unruhe.

Der Kreisvorsitzende Stefan Marzischweski-Drewes, sowie der Stadtfraktionskollege Robert Preuß ließen sich auf der Demo fotografieren und posteten die Bilder auf dem Facebook-Account der AfD Gifhorn. Doch die Motive ernteten heftige Kritik.

AfD Gifhorn: Mitglieder posten Fotos von Corona-Demo in Berlin

Denn Marzischewski-Drewes ist Allgemeinmediziner und Radiologe. Dass ein Mann mit solchen medizinischen Fachkenntnissen bei einer Anti-Corona-Demo mitläuft, trifft in den Kommentaren unter dem Facebook-Post teils auf Unverständnis.

„Ein Arzt, der wissentlich gegen Hygenievorschriften verstößt, hoffentlich zieht der Arbeitgeber daraus Konsequenzen“, schreibt eine Nutzerin darunter. In der Diskussion mit anderen Usern wird sie noch deutlicher: „Sie möchten also von einem Arzt behandelt werden, der eventuell das Virus von dieser bescheuerten Demo mitgebracht hat? Gerade ein Arzt hat sich an angeordnete Hygenievorschriften zu halten, da gibt's kein Diskutieren.“

+++ Kreis Gifhorn: Mann erleidet schweren Schicksalsschlag – doch jetzt wird er zum Internet-Star +++

Ebenfalls für Aufsehen sorgt ein Foto, das Marzischewski-Drewes und Preuß vor einem Auto mit der Aufschrift „Friedensfahrzeug“ zeigt. Neben ihnen steht eine Person, auf deren T-Shirt die Reichsbürger-Forderung „Friedensvertrag jetzt!“ zu lesen ist.

Kreisvorsitzender kritisiert „Verleumdungskampagne“

Auf Anfrage der „“ spricht Marzischewski-Drewes diesbezüglich von einer „massiven Verleumdungskampagne“. „Weder ich noch Herr Preuß sind zu den Reichsbürgern zu zählen“, betont er. „Die Person daneben ist zufällig auf dem Bild. Hier soll also wirklich ein absurder Zusammenhang konstruiert werden.“

-------------------

Weitere News aus der Region:

-------------------

Zusätzlich erklärt Marzischewski-Drewes: „Die AfD und ich haben nicht gegen den Corona-Virus oder Maßnahmen gegen die Eindämmung einer Erkrankung demonstriert. Wir waren zu unserer eigenen Demo da!“ Auf Facebook bezeichnete die AfD Gifhorn die Corona-Demo in Berlin als „ein Fest der Liebe, des Friedens und der Freiheit.“ (at)