Gifhorn 

Kreis Gifhorn: Golf-Fahrer (25) überschlägt sich und kann sein Glück kaum fassen

Kreis Gifhorn: Der weiße Golf blieb nach dem Unfall auf dem Dach liegen.
Kreis Gifhorn: Der weiße Golf blieb nach dem Unfall auf dem Dach liegen.
Foto: Polizeiinspektion Gifhorn

Meinersen. Mit einem Schrecken davon gekommen ist am Donnerstagnachmittag ein Golf-Fahrer (25).

Der junge Mann war auf der Landstraße 414 bei Meinersen (Kreis Gifhorn) unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Kreis Gifhorn: Golf-Fahrer überschlägt sich nach Zusammenstoß mit Baum

Auf gerader Strecke kam sein Auto links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen 20 Zentimeter dicken Baum, der abknickte. Darauf schleuderte der weiße Golf auf ein Feld, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Ersthelfer kümmerten sich sofort um den alleinbeteiligten Mann aus dem Landkreis Celle und verständigten Rettungsdienst und Polizei.

_______________

Mehr Themen aus dem Kreis Gifhorn:

_______________

Keine Verletzungen, nur ein Schock

Wie durch ein Wunder trug der 25-Jährige keine Verletzungen davon, er stand lediglich unter Schock. An seinem Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Landstraße musste kurzzeitig komplett gesperrt werden. (mb)