Gifhorn 

Kreis Gifhorn: Autofahrer fährt unter Brücke durch – er entgeht nur knapp einer Katastrophe

Foto: IMAGO / Einsatz-Report24

Schock im Kreis Gifhorn!

Ein Autofahrer ist unter einer Brücke auf der B4 zwischen der B188 und der Abfahrt Westerfeld im Kreis Gifhorn durchgefahren – und nur knapp einer Katastrophe entgangen.

Kreis Gifhorn: Autofahrer entgeht nur knapp Katastrophe

Während der Autofahrer am Donnerstagabend gegen 18.50 Uhr unter der Brücke durchfuhr, hielten sich fünf Jugendliche auf der Brücke auf. Und die hatten eine wirklich lebensgefährliche Idee.

Denn einer der Jugendlichen schnappte sich einen Gegenstand und warf ihn einfach von der Brücke – direkt auf das Auto. Es schepperte ordentlich, doch zum Glück konnte der Autofahrer, der noch zwei Mitfahrer im auto hatte, einen Unfall verhindern.

---------------------------------

Mehr aus der Region:

---------------------------------

Polizei sucht dringend Zeugen

Die Polizei sucht jetzt dringend Zeugen, die Hinweise zu den Jugendlichen geben können. Die Personen trugen „normale Straßenkleidung“. Einer habe ein auffallend gelbes Oberteil getragen, ein ander ein weißes und ein weiterer ein schwarzes Oberteil. Wenn du etwas beobachtet hast, kannst du dich bei der Polizei melden: (abr)