Gifhorn 

Penny im Kreis Gifhorn: Kinder machen alarmierende Entdeckung – und reagieren sofort!

Im Kreis Gifhorn haben drei Jungs einen durstigen Dieb bei Penny überführt.  (Symbolbild)
Im Kreis Gifhorn haben drei Jungs einen durstigen Dieb bei Penny überführt. (Symbolbild)
Foto: https://www.news38.de/braunschweig/article231346038/Braunschweig-Autokorso-Chaos-Samstag-Quederdenker-Corona-Polizei-Antifa.html

Müden. Drei Jungs haben in einem Penny-Markt im Kreis Gifhorn einen Ladendieb überführft.

Die Polizei Gifhorn lobt das Verhalten der drei Zehnjährigen im Penny in Müden in höchsten Tönen.

Penny im Kreis Gifhorn: Mann beim Klauen erwischt

Demnach hatte das junge Detektiv-Trio am Donnerstagnachmittag im Penny in Müden gesehen, wie sich ein Mann einen Energydrink schnappte und damit ohne zu bezahlen rausging. Sie alarmierten direkt die Polizei und konnten den Beamten auch noch gut beschreiben, wie der Ladendieb aussah.

-----------------------

Mehr Themen:

-----------------------

Allein von der Beschreibung her war den Polizisten schnell klar, um wen es sich höchstwahrscheinlich handelt. Nämlich um einen amtsbekannten 33-Jährigen aus Müden. Die Beamten aus Gifhorn leiteten ein Strafverfahren gegen ihn ein. „Unser Lob geht an dieser Stelle nochmals ausdrücklich an die drei Jungen.“ (ck)