Veröffentlicht inHarz

Zwei Motorrad-Unfälle bei Bodenstein: Ein Schwerverletzter

Rettungskräfte Klinikum Unfall Blaulicht Sanitäter Symbolbild
(Symbolbild). Foto: dpa

Bodenstein/Lutter. 

Gleich zwei Motorradfahrer sind am Sonntag zwischen Lutter und Bodenstein verunfallt. Einer der Männer wurde dabei schwer verletzt.

Am Sonntag, 10. September, gegen 10.30 Uhr, fuhr ein 54-jähriger Wolfsburger auf der L500 von Lutter kommend in Richtung Bodenstein. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und rutschte über die Fahrbahn in die Schutzplanke auf der linken Seite. Am Motorrad und an der Schutzplanke entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Wenige Stunden später, gegen 12.40 Uhr, verlor ein 41-jähriger Braunschweiger auf der gleichen Strecke die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Mann wurde dabei schwer verletzt.