Harz 

Betrunkener Flaschenwerfer pöbelt in Goslar

Goslar. Ein 23-Jähriger aus Goslar hat die dortigen Beamten am Heiligabend ordentlich auf Trab gehalten. Wie die Beamten am Montag, 25. Dezember, mitteilten, hatte der Mann gegen 22 Uhr erst eine Bierflasche auf eine Personengruppe geworfen.

Die Flasche trafen einen 25-Jährigen am Oberkörper - glücklicherweise blieb dieser unverletzt. Als Polizisten schließlich die Identität des Flaschenwerfer feststellen wollten, versuchte dieser zu fliehen, konnte aber von den Beamten aufgehalten werden.

Bei der anschließenden Kontrolle leistete der betrunkene Mann erheblichen Widerstand und versuchte, nach den Polizeibeamten zu treten. Daraufhin wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Die Polizeibeamten blieben unverletzt. Gegen den Mann wurden Strafverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.