Harz 

Rettungsaktionen 2017: Preise für Zivilcourage

Personen, die bei Straftaten oder Notsituationen im Jahr 2017 nicht weggeschaut haben.
Personen, die bei Straftaten oder Notsituationen im Jahr 2017 nicht weggeschaut haben.
Foto: Polizei Goslar

Seesen. Zivilcourage sollte selbstverständlich sein - ist sie aber nicht. Deshalb wurden in Goslar zehn Menschen für ihre Courage geehrt.

Die "Zivilcouragehelden 2017" wurden am Donnerstag, 12. Januar, von der Goslarer Zivilcouragekampagne, mit einem Kinogutschein, einem 110 Cartoon und einem Buch ausgezeichnet.

Sieben Fälle, 10 Preisträger

  • Andre Creutzig, hat einem blutüberströmten Mann in Oker vor weiteren Prügelattacken eines alkoholiserten Täters gerettet. Er brachte das Opfer aus der Gefahrenzone und alarmierte die Polizei, die den Täter festnehmen konnte.
  • Vier Helden und Heldinnen haben eine Rentnerin aus einem kalten Teich in Seesen vor dem Ertrinken gerettet. Das Team bestand aus Verena Grochowski, Meike Tauchert, Pia Mehle und Christian Probst.
  • Khalifa Lajili aus Goslar, hat einen Täter nach dem Raub auf eine Spielhalle in Goslar verfolgt, diesen zu Fall gebracht und ihm das geraubte Geld samt Personalausweis abgenommen. Der Täter konnte daraufhin festgenommen werden.
  • Wilhelm Ahrens hat die Rettung für einen abgestürzten Rollstuhlfahrer organisiert und sich um den Verletzten gekümmert.
  • Heiko Horn hat fünf Ladendiebe mit der Polizei in Langelsheim verfolgt, diese in ihrem Versteck ausfindig gemacht und die Festnahme ermöglicht.
  • Anja Schumann hat einen Handtaschenraub beobachtet und anschließend die 110 angerufen. So konnte die Täterin rasch ermittelt werden.
  • Thomas Kranz aus Goslar hat einer blutüberströmten Fahrzeugführerin nachts auf der B 4 geholfen. Der Taxifahrer bemerkte die Frau, weil sie mit Lichthupe auf sich aufmerksam machte. Die Fahrerin war gerade von zwei maskierten Tätern überfallen worden. Kranz leistete sofort Erste Hilfe und rief die Polizei. Bei der anschließenden Gerichtsverhandlung stellte er sich als Zeuge zur Verfügung.

Ausgezeichnete Helden

Harz 

Preis für Ina Müller: "Chronistin von Land, Liebe und Leuten"

Foto: Sandra Ludewig
Mehr lesen