Harz 

Schwerverletzt im Treppenhaus - Verletzter nicht ansprechbar

Bad Harzburg. Der schwerverletzter Mann, der am Vormittag in einem Treppenhaus in der Herzog-Julius-Straße gefunden worden ist, ist außer Lebensgefahr. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei Goslar, am Freitagabend, 12. Januar.

Die Notoperation des Mannes sei geglückt. Entgegen anderer Medienberichte konnte die Polizei den Grund für die Verletzungen des Mannes noch nicht feststellen. "Das eine Straftat vorliegt können wir nicht bestätigen", sagte ein Sprecher der Polizei news38.de gegenüber.

Eine Frau hatte den Mann schwerverletzt in dem Treppenhaus gefunden. Sie hatte daraufhin die Polizei gerufen.

Harz 

Rentner abgezockt: Und weg war das Portemonnaie

Der Mann wollte dem mutmaßlichen Täter nur helfen (Symbolbild).
Der Mann wollte dem mutmaßlichen Täter nur helfen (Symbolbild).
Foto: dpa
Mehr lesen