Harz 

Abbiegen geht schief: Zwei Menschen verletzt

Der Nissan-Fahrer wollte nach links abbiegen.
Der Nissan-Fahrer wollte nach links abbiegen.
Foto: Polizeirevier Harz

Dardesheim. Bei einem Verkehrsunfall sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Wie das Polizeirevier Harz am Wochenende mitteilte, war bereits am Donnerstagnachmittag ein 75-Jähriger aus Wernigerode mit seinem Nissan auf der B244 aus Dardesheim in Richtung Zilly unterwegs.

Auf Höhe zur Einfahrt zur B79 wollte er nach links in Richtung Halberstadt abbiegen. Dabei übersah er den Skoda einer 32-Jährigen, der ihr entgegen kam. Beide Wagen knallten zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Nissan gegen einen Opel, der verkehrsbedingt warten musste.

Beide Fahrer verletzt

Sowohl der Nissan als auch der Skoda sind komplett zerstört und haben nach Einschätzung der Beamten nur noch Schrottwert und mussten abgeschleppt werden. Die 32-jährige Skoda-Fahrerin sowie der Unfallverursacher verletzten sich bei dem Zusammenstoß leicht. Beide wurden vor Ort von einem Notarzt versorgt.