Harz 

Randale in Verbindungshäusern: Waren es andere Studenten?

Clausthal-Zellerfeld. Vermutlich Mitglider einere Studentenverbindung sind in andere Verbindungshäuser eingebrochen, haben randaliert und geklaut. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren die Täter am frühen Samstagmorgen im gesamten Stadtgebiet unterwegs, brachen in die Gebäude ein und klauten Fahnen, Wappen und Souvenirs.

Randale nach Stiftungsfest

In mindestens einem Fall hatten sie dabei laut Polizei im Verbindungsgebäude auch Sachschäden verursacht. Nach ersten Einschätzungen ist ein Schaden von mehreren hundert Euro entstanden.

Die Beamten verdächtigen derzeit eine fünf bis sechsköpfige Gruppe einer "befreundeten" Studentenverbindung aus Göttingen. Die Mitglieder örtlicher und auswärtiger Verbindungen hatten zuvor gemeinsam und friedlich in einer Gaststätte in Clausthal-Zellerfeld gemeinsam ein Stiftungsfest gefeiert.