Harz 

Schläge statt Schlager auf dem Stadtfest

Clausthal-Zellerfeld. Das Stadtfest in Clausthal-Zellerfeld läuft in diesem Jahr aus polizeilicher Sicht nicht komplett friedlich. So hat es am Samstagabend und Sonntagmorgen gleich mehrere Schlägereien gegeben.

Die Polizei schreibt, dass es zunächst in der Graupenstraße / Alter Friedhof mehrere Auseinandersetzungen gab. Dort haben die Beamten gleich acht Strafverfahren eingeleitet, wegen gefährlicher Körperverletzung und Körperverletzung. Fast alle Beteiligten hatten Alkohol getrunken; eine 15-Jährige hatte 2,41 Promille.

Um kurz vor 1 Uhr eskalierte dann noch ein Streit vor der Marktkirche. Dort prügelten sich drei Männer.