Harz 

Farb-Attacke in Goslar: Knapp neben's Demo-Banner

Unbekannte wollten vermutlich das  Banner "Goslars Zukunft bleibt bunt! Kein Platz für Rassismus!" mit roter Farbe bewerfen - es hängt derzeit am Odeon-Theater.
Unbekannte wollten vermutlich das Banner "Goslars Zukunft bleibt bunt! Kein Platz für Rassismus!" mit roter Farbe bewerfen - es hängt derzeit am Odeon-Theater.
Foto: Swen Pförtner/dpa

Goslar. Bislang unbekannte Täter haben die Fassade des Odeon-Theaters in der Bismarckstraße mit roter Farbe beworfen. Ziel der Flaschenwürfe dürfte das Banner "Goslars Zukunft bleibt bunt! Kein Platz für Rassismus!" gewesen sein, vermutet die Polizei Goslar am Dienstag.

Schlecht geworfen

Getroffen haben die Täter das Banner allerdings nicht: Eine Flasche ging vor dem Theater zu Bruch, eine weitere traf die Fassade knapp unterhalb des Banners. Laut Polizei muss die Attacke irgendwann zwischen Freitagvormittag und Montagvormittag passiert sein - der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht jetzt nach Personen, die die Tat gesehen haben oder andere Hinweise geben können. Erreichbar sind die Beamten unter der Telefonnummer 05321/3390.

Banner geklaut

Brisant: Ein ähnliches Banner war bereits Mitte Juni geklaut worden. Mit den bunten Plakaten hatte sich Goslar Anfang des Monats gegen eine rechtsextreme Demo positioniert.