Harz 

Für fünf Millionen: Höhlen-Erlebniszentrum wird ausgebaut

Das vor zehn Jahren eröffnete Höhlen-Erlebniszentrum bei Bad Grund im Harz soll erweitert werden.
Das vor zehn Jahren eröffnete Höhlen-Erlebniszentrum bei Bad Grund im Harz soll erweitert werden.
Foto: Swen Pförtner/dpa

Bad Grund. Das vor zehn Jahren eröffnete Höhlen-Erlebniszentrum bei Bad Grund im Harz soll erweitert werden. Weil der Museumsbau mit seinen rund 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche kaum ausreiche, um alle Schätze zu zeigen, sei eine Erweiterung dringend erforderlich, sagte Museumsleiterin Ortrud Krause. Zudem sei es an vielen Tagen im Jahr hoffnungslos überfüllt.

Die zuständigen politischen Gremien des Landkreises Göttingen haben bereits reagiert und für eine fünf Millionen Euro teure Erweiterung votiert. Der Landkreis werde die entsprechenden Fördermittel aus dem EU-Fonds für regionale Entwicklung beantragen, sagte Sprecherin Andrea Riedel-Elsner.

Im Schnitt kommen seit der Öffnung jährlich rund 70.000 Gäste. Sie wollen alles wissen über die rund 3.000 Jahre alte Großfamilie, deren Überreste in der 15 Kilometer von Bad Grund entfernten Lichtensteinhöhle im Vorharz gefunden wurden.